Im Quartett spielt die Formation seit Mitte 2012.
Ein kompakter und homogener Sound mit Liebe zum Detail zeichnet das Zusammenspiel der Musiker aus. Zahlreiche Swing-Nummern, jazzig interpretiert, aber auch Bossas, Valses und Balladen im Stile Django Reinhardts gehören zum Repertoire. Aufgelockert mit funkigen oder blusigen Intermezzis verspricht das Programm des Quartetts Abwechslung, Spielwitz und temperamentvolle Rhythmen.